Stau auf der B3: Neuer Straßenbelag für mehr Griffigkeit

Nörtern-Hardenberg/Sudheim. Auf der Bundesstraße 3 zwischen Nörten-Hardenberg und Sudheim laufen derzeit Sanierungsarbeiten, die zeitweise zu erheblichen Staus führen.

Nach Mitteilung der Straßenmeisterei Northeim wird in Höhe des ehemaligen Parkplatzes die Fahrbahndecke auf einer Länge von 700 Metern abgefräst und erneuert. Der Grund: „In diesem Bereich war die Griffigkeit des Belages nicht mehr gewährleistet. Das wird jetzt geändert“, sagte ein Sprecher der Straßenmeisterei. Notwendig sei das, weil es sich um einen Unfallschwerpunkt handele.

Die Arbeiten werden am Donnerstag und Freitag erledigt. Der Verkehr wird mit Ampeln geregelt. Am Montag werden die Fahrbahnmarkierungen aufgebracht.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.