Polizei sucht nach Zeugen

130 Meter Stromkabel von Baustelle in Nörten-Hardenberg gestohlen

Nörten-Hardenberg – 130 Meter Starkstromkabel haben noch unbekannte Täter vermutlich in der Nacht zu Samstag oder Sonntag von einer Baustelle in der Industriestraße in Nörten-Hardenberg gestohlen.

Durch die Kabel wurden zwei Baukräne mit Strom versorgt, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Es ist ein Schaden in Höhe von rund 1300 Euro entstanden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie sucht nach Zeugen, die auffällige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0 55 03/10–04 entgegen.  kmn

Rubriklistenbild: © Boris Roessler/dpa Bildfunk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.