Zeugen hatten Polizei alarmiert

Nörten: Rollerfahrerin fährt in Zaun und dann davon

Nörten-Hardenberg. Nach einer Unfallflucht mit 2500 Euro Sachschaden am Montagabend fahndet die Polizei nach einer jungen Rollerfahrerin und deren Beifahrerin.

Beide waren bereits geflüchtet, als die durch Zeugen verständigte Polizeistreife in der Bahnhofstraße eintraf. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. 

Laut Zeugenaussagen hatten die beiden jungen Frauen ohne Helm auf einem Mofa die Göttinger Straße aus Richtung Angerstein befahren. Beim Abbiegen auf die Bahnhofstraße sei das Fahrzeug auf den Gehweg geraten und danach frontal gegen einen Metallzaun geprallt. Eine der Frauen habe für kurze Zeit auf dem Gehweg gelegen, einen Krankenwagen jedoch abgelehnt.

Kurz danach seien die Fahrerin und ihre Mitfahrerin davon gelaufen. Den Roller, an dem kein Kennzeichen angebracht war, ließen sie am Unfallort zurück. Er wurde von der Polizei sichergestellt. Die Ermittlungen zum Fahrzeughalter dauern an.

Die zwei Frauen werden wie folgt beschrieben: Beide sind 16 bis 18 Jahre alt, etwa 1,70 sowie 1,60 bis 1,65 Meter groß und schlank. Beide habenschwarze Haare, die eine hat eine Kurzhaarfrisur, die anderen lange Haare.

Die Fahrerin soll mit einer dunklen Hose und einem dunklen Pullover oder Sweatshirt, die Mitfahrerin mit einer blauen Jeans und ebenfalls dunklem Oberteil bekleidet gewesen sein.

Hinweise auf die Frauen erbittet die Polizeistation Nörten-Hardenberg unter Tel. 05503 / 1004.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.