Zweistündige Messung am Samstagabend

146 km/h auf der Bundesstraße: Polizei erwischt Raser bei Katlenburg

+
146 km/h: Polizei erwischt Raser auf Bundesstraße bei Katlenburg

Die Northeimer Polizei hat bei einer Geschwindigkeitsmessung mehrere Raser erwischt. Einem droht nun ein Fahrverbot.

  • Die Northeimer Polizei erwischte bei einer Geschwindigkeitsmessung mehrere Temposünder.
  • Auf der Bundesstraße bei Katlenburg gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 100 km/h.
  • Einem Fahrer droht nun ein Fahrverbot.

Während einer rund zweistündigen Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 241 zwischen Katlenburg und Hammenstedt haben Beamte der Northeimer Polizei am Samstagabend gleich mehrere Geschwindigkeitssünder festgestellt.

Geschwindigkeitsbegrenzung liegt bei 100 km/h

Bei erlaubten 100 km/h wurden fünf Verstöße im Verwarngeldbereich und drei Verstöße im Bußgeldbereich gemessen, hieß es am Sonntag. 

Die höchste Geschwindigkeitsüberschreitung betrug 146 km/h. Dieser Autofahrer muss nun neben einem Bußgeld auch mit einem mehrwöchigen Fahrverbot rechnen, so ein Polizeisprecher weiter.   

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.