1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Northeim

40 000 Euro Schaden bei Brand von Schwimmbagger

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Rosemarie Gerhardy

Kommentare

Schwimmbagger am Northeimer Kiessee
Der Schwimmbagger am Northeimer Kiessee hat gebrannt. © Horst Lange/Kreisfeuerwehr

Northeim – Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet ein Schwimmbagger am Northeimer Kiessee am Freitagabend gegen 19 Uhr in Brand. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf circa 40 000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen. Das Feuer konnte von der Feuerwehr Northeim gelöscht werden.

Feuerwehr löscht brennendes Stroh in der Northeimer Lokhalle.
Feuerwehr löscht brennendes Stroh in der Northeimer Lokhalle. © Horst Lange/Kreisfeuerwehr

Zur gleichen Zeit wurde eine Rauchentwicklung am Lokschuppen in Northeim gemeldet, teilt die Kreisfeuerwehr mit. Es drang Qualm aus den kaputten Fenstern. Ein Atemschutztrupp ging zum Löschen in die Halle. Dort brannte laut Feuerwehr auf einer großen Fläche loses Stroh, das auf dem Fußboden lag. Es wurde erst mit Wasser abgelöscht und anschließend mit einem Schaumteppich abgedeckt.

Circa 25 Einsatzkräfte waren laut Kreisfeuerwehr in beiden Einsätzen eingebunden.  (rom)

Auch interessant

Kommentare