Wegen Markierungsarbeiten und des Baus eines Gerüsts

Autobahnausbau: Via Niedersachsen kündigt Sperrung von A 7 und B 248 an

+
Autobahnausbau: Die A7 wird in der Nacht zu Donnerstag zwischen Nörten-Hardenberg und Northeim-Nord gesperrt.

Die A7 wird in Fahrtrichtung Northeim in der Nacht zu Donnerstag zwischen Nörten-Hardenberg und Northeim-Nord gesperrt. Das hat Via Niedersachsen mitgeteilt.

Die Sperrung beginnt am Mittwoch, 16. Oktober, gegen 20 Uhr und soll am Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr beendet sein. Der Grund für die Sperrung sind Markierungsarbeiten.

Die Umleitung führt über die Bundesstraßen 446 und 3 von Nörten-Hardenberg zur Wiederauffahrt Northeim-Nord.

Außerdem wird von Freitag, 18. Oktober, 8 Uhr bis Sonntag, 20. Oktober, 16 Uhr sowie von Montag, 28. Oktober, 8 Uhr, bis Donnerstag, 31. Oktober, 16 Uhr, die Ortsdurchfahrt von Ildehausen der Bundesstraße 248 gesperrt. Dort wird nach Angaben von Via Niedersachsen ein Traggerüst aufgebaut.

Autofahrer werden gebeten, ab Echte über die Bundesstraße 445 nach Bad Gandersheim und von dort über die Bundesstraße 64 weiter nach Seesen zu fahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.