Anschlusstelle Northeim-Nord 

Schwan sorgte für Vollsperrung der Autobahn 7 bei Northeim

+
Am Mittwoch verirrte sich ein Schwan auf die Autobahn 7.

Northeim – Für eine kurzfristige Vollsperrung der Autobahn 7 bei Northeim hat am Mittwochvormittag ein Schwan auf Abwegen gesorgt.

Laut Polizei war das Tier gegen 10.50 Uhr zwischen den Anschlussstellen Northeim-Nord und Northeim-West über die Autobahn spaziert.

Die Autobahnpolizei sperrte die Autobahn daraufhin für einige Minuten kurzfristig komplett. Ein Polizeisprecher: „Die Beamten konnten das Tier schnell davon überzeugen, dass es einen besseren und sichereren Ort für einen Ausflug gibt“.  

Hier befindet sich die Autobahn-Anschlussstelle Northeim-Nord:

A7: Stau

Immer wieder gibt es auf der Autobahn 7 Stau. Ursachen sind allerdings sehr viel seltener Tiere als Baustellen und Unfälle. Hier haben wir einige davon dokumentiert.

Erst am vergangenen Freitagabend musste die Autobahn wegen eines schweren Unfalls voll gesperrt werden. Ein Lkw war mit mit einem Auto zusammengestoßen. Die Pkw-Fahrerin wurde schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.