1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Northeim

Hillerse: Alkoholisierter Rennradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Erstellt:

Von: Kathrin Plikat

Kommentare

Rettungswagen im Einsatz
Schwer verletzt wurde ein betrunkener Rennradfahrer am Sonntagmorgen bei einem Sturz in Hillerse (Symbolbild). © Nicolas Armer/dpa

Mit schweren Verletzungen musste ein 30-jähriger Rennradfahrer am frühen Sonntagmorgen ins Krankenhaus transportiert werden, nachdem er gegen 6.30 Uhr unter Alkoholeinfluss bei seiner Fahrt durch Hillerse gestürzt war.

Hillerse - Laut Polizei Northeim hatte der 30-Jährige, der aus Göttingen kommt, die abschüssige Lindenstraße befahren, war auf regennasser Fahrbahn ins Schlingern geraten und gegen den Bordstein geprallt. Dadurch stürzte der Mann auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.   (kat)

Auch interessant

Kommentare