1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Northeim

A 7-Ausbau: Mehrere Sperrungen in dieser Woche

Erstellt:

Von: Kathrin Plikat

Kommentare

Die Sperrung der Bundesstraße 445 zwischen den beiden A 7-Anschlussstellen in Echte wird für einige Tage verlängert.
Die Sperrung der Bundesstraße 445 zwischen den beiden A 7-Anschlussstellen in Echte wird für einige Tage verlängert. © Hubert Jelinek

Der sechsspurige Ausbau der Autobahn sorgt für weitere Sperrungen der A 7. Laut Via Niedersachsen, verantwortlich für den Ausbau der A 7 zwischen Bockenem und Göttingen, sind mehrere Maßnahmen geplant

Echte - Die bestehende Vollsperrung der Bundesstraße 445 zwischen den beiden Anschlussstellen in Echte wird bis Freitag, 16. September, 18 Uhr, verlängert. Dort wird die Bundesstraße provisorisch auf zwei Fahrspuren ausgebaut, um die Ampelregelung beseitigen und die Strecke als Umleitungsstrecke nutzen zu können. Die Umleitung führt während der Sperrung weiterhin von Kalefeld über die B 445 nach Bad Gandersheim, die B 64 nach Seesen und auf der B 248n nach Echte sowie von Echte über die B 248 und 248n nach Seesen, die B 64 nach Bad Gandersheim und weiter auf der B 445 nach Kalefeld. Die Anschlussstellen Echte sind frei.

Eine Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Hannover zwischen den Anschlussstellen Echte und Seesen findet von Freitag, 16. September, 19 Uhr, bis 18. September, 18 Uhr, statt. Laut Via Niedersachsen wird der Verkehr in beide Richtungen auf die bereits ausgebaute Richtungsfahrbahn Hannover geleitet. Dafür ist eine Vollsperrung der A 7 in Richtung Norden nötig. Die ausgeschilderte Umleitung führt von Echte über Bad Gandersheim bis nach Seesen.

Eine Nachtsperrung in Richtung Hannover findet von Mittwoch, 21. September, 19 Uhr, bis Donnerstag, 22. September, 5 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Echte und Seesen statt. Auch hier geht es um die Einrichtung einer neuen Verkehrsführung, heißt es weiter. Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke führt von Echte nach Bad Gandersheim und von dort bis zur Anschlussstelle Seesen.

Eine weitere Nachtsperrung ist von Donnerstag, 22. bis Freitag, 23. September, in Fahrtrichtung Kassel zwischen Seesen und Northeim-Nord vorgesehen. Auch in diesem Fall muss laut Via Niedersachsen die Verkehrsführung geändert werden. Eine beschilderte Umleitungsstrecke werde auch für diese Nacht eingerichtet.

Außerdem wird der Wirtschaftsweg Heersiek in Oldenrode für drei Nächte gesperrt, und zwar vom 27. bis 30. September. Die Sperrungen finden jeweils von 19 bis 5 Uhr statt.   (kat)

Auch interessant

Kommentare