Mehrfamilienhäuser am Friedhof

Umstrittenes Bauprojekt in Höckelheim noch nicht vom Tisch

Auf dieser freien Fläche im Ortskern von Höckelheim sollen nach dem Votum des Bauausschusses und des Ortsrates keine Mehrfamilienhäuser entstehen. ARchiv
+
Auf dieser freien Fläche im Ortskern von Höckelheim sollen nach dem Votum des Bauausschusses und des Ortsrates keine Mehrfamilienhäuser entstehen. (Archivfoto)

Das umstrittene Bauprojekt im Bereich zwischen Angerstraße und Bergstraße, gegen das sich sowohl der Höckelheimer Ortsrat als auch der Northeimer Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt (PBU) ausgesprochen hatten (wir berichteten), ist noch nicht gänzlich vom Tisch.

Höckelheim - Wie Baurat Frederik Backhaus in der jüngsten PBU-Sitzung mitteilte, hat der Northeimer Verwaltungsausschuss entschieden, dass doch ein Bebauungsplanverfahren eingeleitet werden soll.

Dabei sollen laut Backhaus Alternativen erörtert werden, die den Wünschen des Ortsrates näher kommen.

Ausschussmitglied Eckhard Ilsemann (FDP) mahnte in diesem Zusammenhang eine von ihm schon seit längerer Zeit bei der Verwaltung angeforderte detaillierte Gegenüberstellung der vom Investor und vom Ortsrat favorisierten Pläne für das Projekt an.  (nik)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.