Blüten trotzen der Kälte: Viele Gäste beim Northeimer "Frühlingserwachen"

+
Dicke Zitronen: Die gelben Früchte trotzten auf dem Marktplatz den eher winterlichen Temperaturen.

Northeim. Die Temperaturen ließen kaum Gedanken an den Frühling aufkommen, aber trotzdem zog das Frühlingserwachen wieder Tausende in die Northeimer Innenstadt.

Die Blütenpracht von Stiefmütterchen, Hornveilchen, Primeln und Kamelien an den Ständen der Händler und Gartenbaubetriebe ließ aber keinen Zweifel aufkommen: Der Frühling steht vor der Tür. Viele Besucher deckten sich deshalb mit Pflanzen für ihren Garten ein.

„Wir können zufrieden sein“, zog Stadtmarketing-Geschäftsführerin Tanja Bittner ein positives Fazit des Veranstaltungswochenendes. Zwar sei es wegen des Windes etwas kühl gewesen, aber die Sonne war da. Die Besucher-Frequenz in der Innenstadt sei gut gewesen.

Frühlingserwachen in Northeim

Auch dass die am Freitag gestartete Wirtschaftsschau das Thema Frühling aufgenommen habe, sei richtig gewesen. „Das findet durchaus Anklang“, betonte Bittner. Nun gelte es die Ausstellung weiter thematisch einzugrenzen.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.