Bogenschießen: 3D-Masters in Brokeloh

Bronze für Angela Gaspar

Volle Konzentration: Sebastian Wulf kam in Brokeloh auf den 30. Platz. Foto: privat/nh

Brokeloh. Mit Angela Gaspar und Sebastian Wulf sind kürzlich zwei Schützen des Northeimer Bogensportvereins Silberpfeil beim 3D-Masters in Brokeloh im Landkreis Nienburg gewesen.

Gaspar wurde mit 729 Punkten Dritte der Damenklasse. Wulf kam in der hart umkämpften Herrenklasse mit 872 Ring auf Platz 30 unter 61 Startern.

Die Schützen, darunter auch EM- und WM-Teilnehmer, mussten bei diesen Titelkämpfen eine Doppel-Hunterrunde auf Tiernachbildungen absolvieren. Anfangs standen die Ziele in unbekannten Entfernungen zwischen 15 und 65 Metern. In der zweiten Runde mit bekannten Entfernungen wuchs die Distanz auf bis zu 75 Meter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.