1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Northeim

Corona-Inzidenz im Landkreis Northeim sinkt auf 1540,5

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kathrin Plikat

Kommentare

Ein Mitarbeiter hält in einem Coronatest-Labor PCR-Teströhrchen in den Händen: Die Corona-Pandemie bestimmt weiterhin den Alltag.
Aktuell sind 7096 Menschen im Kreis Northeim mit dem Coronavirus infiziert (Symbolbild). © Uwe Anspach/dpa

Am Donnerstag waren 7096 Menschen im Landkreis Northeim laborbestätigt mit dem Coronavirus infiziert.

Northeim - Laut Veröffentlichung des Robert-Koch-Instituts (RKI) sind seit Mittwoch 276 Infizierte hinzugekommen, 485 weitere Personen gelten als wieder genesen. Wie das RKI weiter mitteilte, sind vier weitere Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben, sodass die Gesamtzahl der Todesfälle auf 124 gestiegen ist.

Außerdem ist die 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner weiter gesunken, und zwar auf 1540,5 (2030 Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen.   (kat)

Auch interessant

Kommentare