Über 60 Neuinfizierte seit Mittwoch

Corona im Kreis Northeim: Inzidenz steigt weiter auf 237,5

17.03.2020, Österreich, Wien: Ein Mitarbeiter der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) schaut auf einen Corona-Test im Labor. Rund 500 Untersuchungen auf SARS-CoV-2 können derzeit bei der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) durchgeführt werden. Als erste Stelle hat man die Methode aus Abstrichproben gemeinsam mit den Wissenschaftlern des Zentrums für Virologie der MedUni Wien bereits vor Wochen im AGES-Labor in Wien-Alsergrund etabliert. Foto: Hans Klaus Techt/APA/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
+
Im Kreis Northeim wurden seit Mittwoch 61 weitere Corona-Infektionen bekannt. (Symbolbild)

Seit Mittwoch sind im Kreis Northeim 61 Corona-Neuinfektionen bekannt geworden. Wie die Northeimer Kreisverwaltung am Donnerstag berichtete, gelten 28 Personen als wieder genesen, sodass insgesamt 461 Infektionen am Donnerstag bekannt waren.

Northeim - Das Robert-Koch-Institut hat eine leicht angestiegene 7-Tage-Inzidenz von 237,5 veröffentlicht (313 Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen). Am Mittwoch lag der Wert bei 232,2.

Die aktuell Infizierten kommen aus Bad Gandersheim 45 (+6), Bodenfelde 3 (0), Dassel 16 (+7), Einbeck 109 (+2), Hardegsen 25 (+1), Kalefeld 9 (+4), Katlenburg-Lindau 15 (+1), Moringen 32 (+3), Nörten-Hardenberg 37 (0), Northeim 135 (+8) und Uslar 35 (+1).

Laut Landkreis sind inzwischen 67 Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorben. (kat)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.