Drei Personen sind noch erkrankt

Corona: Keine Neuinfektion im Kreis Northeim

25.05.2020, Thailand, Bangkok: Ein Labortechniker extrahiert einen Teil eines sich in der Entwicklung befindlichen, möglichen Covid-19-Impfstoffs während eines Tests im Chula Vaccine Research Center, das von der Chulalongkorn-Universität betrieben wird. Forscher in Thailand behaupten, vielversprechende Ergebnisse mit der Impfung an Mäusen zu haben, und haben mit Tests an Affen begonnen. Foto: Sakchai Lalit/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
+
Symboldbild Labortest auf Covid 19. urn:newsml:dpa.com:20090101:ap:4219193c79c24556b4c091f573067c4a

Der Corona-Massenausbruch vor und über Pfingsten in Göttingen hat offenbar keine Auswirkungen auf das Infektionsgeschehen im Landkreis Northeim. 

Laut Gesundheitsamt des Landkreises Northeim gibt es aktuell im Vergleich zum Montag kreisweit keine Neuinfektion. Damit sind im  Landkreis Northeim derzeit noch drei Personen akut erkrankt.

Insgesamt sind laut Kreisverwaltung bislang im Kreis Northeim weiterhin 124 Personen registriert, die nach Tests bestätigt an Corona erkrankt sind oder waren. 116 davon sind wieder genesen und nicht mehr in Quarantäne.

Die Zahl der Menschen aus dem Kreis Northeim, die an oder mit Corona verstorben sind, liegt weiterhin bei fünf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.