107 habe eine Infektion überwunden

Corona: Nur noch zehn Patienten im Landkreis

+

Northeim – Die Zahl der an Covid 19 erkrankten Personen im Landkreis Northeim sinkt weiter. Nunmehr gibt es laut Kreisverwaltung vom Mittwoch noch zehn Patienten, die an Corona erkrankt sind.

Zum einen hat der Landkreis die Zahl der Infizierten um eine Person auf 119 nach unten korrigiert. Hintergrund sei ein Laborfehler bei einem Test. Dieser sei wiederholt worden und negativ ausgefallen. Neue Fälle seien nicht bekannt geworden.

Drei weitere Personen sind genesen. Damit haben insgesamt 107 Kreisbewohner eine bestätigte Corona-Infektion überstanden. Zwei Corona-Patienten sind infolge der Infektion verstorben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.