Northeimer sind Preisträger des Jugendwettbewerbs DenkT@g

Freude über die Urkunden: Der Politik-Kurs des elften Jahrgangs des Northeimer Gymnasiums Corvinianum wurde mit einem Preis des Jugendwettbewerbs „DenkT@g im Internet“ der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin ausgezeichnet. Links Lehrer Hans Harer. Foto: kas/nh

Northeim. Hohe Auszeichnung für den Politik-Kurs des elften Jahrgangs am Gymnasium Corvinianum Northeim.

In Berlin wurden die Schüler jetzt mit einem Anerkennungspreis des Jugendwettbewerbs „DenkT@g im Internet“ der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgezeichnet. Die Lorbeeren gab es für das Projekt „Schmähungen-Verfolgung-Tod – Schicksale ehemaliger Corvinianer“.

Seit 2001 ruft die CDU-nahe Stiftung junge Menschen zur Auseinandersetzung mit dem Holocaust und der NS-Diktatur, aber auch mit aktuellen Fragen von Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Intoleranz und Gewalt auf. Ausgezeichnet werden die besten bundesweiten Beiträge, die im Internet präsentiert werden.

Ort der Festveranstaltung unter Anwesenheit des Schirmherren, Bundestagspräsident Norbert Lammert, war die Akademie der Adenauer-Stiftung in Berlin und zwar am Gedenktag der Befreiung des KZ Auschwitz. Gekürt wurden die Preisträger des Jahres 2014, und dabei heimsten die Northeimer für ihr Projekt einen von insgesamt sieben Anerkennungspreisen ein.

Die Corvinianer beschäftigten sich unter Anleitung ihres Lehrers Hans Harer mit der Verfolgung ehemaliger Northeimer Gymnasiasten durch die Nationalsozialisten, die meist mit Deportation und Mord in Konzentrationslagern endeten. Davon abweichend befassten sie sich auch mit den in Northeim verlegten Stolpersteinen, die an von den Nazis ermordete und verfolgte Northeimer Juden erinnern.

Innerhalb des Projekts gelang es den Schülern auch, die Schicksale von vier Northeimern zu dokumentieren, die Opfer von nationalsozialistischen Krankenmorden wurden. Für den Northeimer Friedhof erstellten die Corvinianer eine Erinnerungstafel, die speziell an diese vier Northeimer erinnert.

Das gesamt Projekt ist im Internet ausführlich dokumentiert, auch mit historischen Dokumenten, Fotos, und Karten (goe)

www.denktag.de/2014corvinianer

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.