Schlägerei auf Spielplatz

Schwer verletzt: Drei Männer verprügeln 30-Jährigen

Geballte Faust
+
Symbolbild

Northeim – Bei einer Schlägerei ist am Donnerstagabend ein 30 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurde er mit einem Rettungswagen ins Helios-Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben des Opfers und eines Zeugen, so berichtete die Polizei, haben drei Männer auf den 30-Jährigen eingeschlagen. Die Tat ereignete sich auf dem Spielplatz an der Albrecht-Dürer-Straße.

Die drei Täter konnten nach kurzer Zeit durch die Polizei noch in der Nähe des Tatorts gestellt werden. Sie sind zwischen 19 und 37 Jahre alt. Die Beamten leitete gegen sie Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ein.

Die Polizei sucht weitere Zeugen. Diese sollen sich unter Telefon 0 55 51/70 05 0 melden.  ows

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.