Drei Männer wurden nach Diebestour im Baumarkt ertappt

Northeim. Drei junge Männer haben sich am Dienstag im Northeimer Gewerbegebiet an der Hillerser Straße offenbar ihr Abendessen zusammengeklaut - und sind dabei erwischt worden. Ihr Diebeszug endete in einem Northeimer Baumarkt.

Nach Polizeiangaben wurden ein 19-Jähriger und ein 26-Jähriger aus Northeim sowie ein 25-Jähriger aus Bad Sachsa gegen 16.45 Uhr im Baumarkt dabei ertappt, wie sie gemeinsam einen Nachfüllbehälter mit Feuerzeug-Gas im Wert von etwa fünf Euro stehlen wollten.

Die herbeigerufene Polizei fand bei einer Durchsuchung der Drei noch weiteres Diebesgut: So hatten die jungen Männer zuvor in einem benachbarten Supermarkt Tabakwaren und Süßigkeiten im Wert von 85 Euro mitgehen lassen. In einem Restpostenmarkt hatten sie laut Polizeibericht Toast, Butter, Mett- und Fleischwurst im Wert von 15 Euro gestohlen. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf 105 Euro.

Die drei Männer sind der Polizei wegen ähnlicher Delikte bereits bekannt, teilte ein Sprecher mit. (fst)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.