Verstärkung für den Handball-Drittligisten

Nicolai Hansen neuer Co-Trainer beim Northeimer HC

+
Neuer Northeimer Co-Trainer mit Erstliga-Erfahrung: Für den ThSV Eisenach ging Nicolai Hansen (Nr. 19) zwei Jahre lang in der Bundesliga auf Torejagd. 

Die Handball-Fans in Südniedersachsen warten seit Wochen und Tagen sehnlichst auf die Verkündung der Namen der dringend notwendigen Neuzugänge, doch der Drittligist Northeimer HC hat jetzt erst mal seinen Trainerkader aufgepeppt – und wie! Denn mit Nicolai Hansen kommt ein richtiger Kracher ins Trainerteam des NHC.

Der 37 Jahre alte Däne Nicolai Hansen sammelte in seiner langen sportlichen Karriere unter anderem Erstliga-Erfahrung, spielte zwei Jahre bei ThSV Eisenach in der 1. Bundesliga sowie für Viborg HK in der ersten dänischen Liga. Darüber hinaus war Hansen viele Jahre in der zweiten Bundesliga am Ball. Nach einem Jahr als Thüringer Jugendauswahltrainer steht er in der kommenden Drittliga-Saison neben dem langjährigen Northeimer Chefcoach Carsten Barnkothe am Spielfeldrand.

Nach der höchst durchwachsenen Spielzeit 2019/2020, in der die Schwarz-Gelben zumeist knapp vor den Abstiegsplätzen standen, setzen die Vereinsverantwortlichen offenbar auf neue Reize, vergessen dabei aber auch nicht ihre Grundausrichtung, weiterhin auf junge Spieler zu bauen. Auf die nach der Trennung von Co-Trainer Jens Schuboth vakante Position rückt mit Hansen nun ein Trainer nach, der die Herausforderung mit jungen Spielern liebt, wie der Verein auf seiner Facebook-Seite bekannt gab.

Hansen, der mit der international bekannten Kreisläuferin Anja Althaus (unter anderem bei DJK Trier, Viborg HK) in Kassel lebt, wird den Northeimer HC auch bei der Kaderplanung unterstützen. Nach dem Aderlass auf gleich fünf Positionen, darunter mit Paul-Marten Seekamp und Efthymios Iliopoulos gleich zwei prägende Spieler des Vereins, steht Hansen und Chefcoach Barnkothe viel Arbeit bevor.

Als ersten Neuzugang präsentierte der NHC in der vergangenen Woche mit Matteo Neufing ein Nachwuchstalent. Neufing stammt aus der Talentschmiede des HC Elbflorenz aus Dresden, ist Kreisläufer und soll die Northeimer im Abwehrzentrum verstärken. Im Seniorenbereich sammelte Neufing, der in Göttingen ein Studium beginnen wird, Spielpraxis in der 3. Liga Mitte.  zaj

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.