Einbruch ins Sporthaus Stöckheim: Diebe stehlen Sportlern Geld aus Umkleidekabine

ARCHIV - ILLUSTRATION - 23.07.2015, Baden-Württemberg, Göppingen: Ein "Einbrecher" blickt an einem Haus durch eine eingeschlagene Fensterscheibe (gestellte Szene). (zu dpa "Zahl der Wohnungseinbrüche sinkt deutlich" vom 15.02.2018) Foto: Daniel Maurer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
+

Stöckheim – Fußballer sind in Stöckheim während ihres Trainings bestohlen worden.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, sind Diebe während des Trainings am Montagabend zwischen 19 und 20.30 Uhr in das Sporthaus an der Triftstraße eingestiegen. In der Umkleidekabine durchsuchten sie die Taschen und die Kleidung der Sportler. Aus zwei Portemonnaies stahlen sie nach Angaben der Polizei die wenigen enthaltenen Geldscheine.

Um ins Sporthaus zu gelangen, hatten sie ein Duschfenster des Sporthauses aufgebrochen. Den dabei entstandenen Schaden beziffert die Polizei auf 300 Euro.

Die Ermittler suchen nun Zeugen, die Montagabend am Spothaus verdächtige Beobachtungen gemacht oder auffällige Personen oder Fahrzeugen gesehen haben. Sie sollen sich unter Telefon 05551/ 70050 bei der Polizei melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.