Arbeiten dauerten länger als geplant

Freie Fahrt ab Dienstag: Erneuerung der Fahrbahn am Northeimer Autohof ist fertig

Northeim. Die Autobahnanschluss-Stelle Northeim-Nord wird nach mehreren Wochen Bauarbeiten am Dienstag, 28. Oktober, wieder freigegeben.

Das teilte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Bad Gandersheim mit. Gegen 12 Uhr soll die Baustelle geräumt sein. Die Arbeiten haben länger gedauert als geplant.

Nach der Beseitigung von Schadstellen in den unteren Asphaltschichten sei die Fahrbahn in voller Breite durch den Einbau von Binder und Deckschicht erneuert worden. Außerdem seien in den Einmündungsbereichen der Auf- und Abfahrten der Autobahn Randbesfestigungen und Gräben neu hergestellt und die Schutzplanken in Fahrtrichtung Einbeck sowie im Mittelstreifen der B 3 erneuert worden. (goe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.