Höckelheimer Mehrzweckhalle soll bis Herbst 2016 wieder aufgebaut werden

Blick aus der Vogelperspektive: So sollen die Regenbogenschule und die Höckelheimer Mehrzweckhalle im Herbst 2017 aussehen.

Höckelheim. Der Zeitplan für den Wiederaufbau der Höckelheimer Mehrzweckhalle steht fest. Zuerst aber sollen die Räume der Regenbogenschule saniert werden

Damit die Regenbogenschule zu Beginn des Schuljahres 2016/2017 den Ganztagsbetrieb aufnehmen kann, sollen zunächst bis zum Ende der Sommerferien die dafür nötigen Räumlichkeiten im Bereich des Schultrakts fertiggestellt werden.

Das teilte Ortsbürgermeister Ludwig Binnewies in der jüngsten Sitzung des Ortsrates mit. „Die Fertigstellung der Halle und der Mehrzweckräume soll dann bis Ende der Herbstferien abgeschlossen sein. Der mit allen Beteiligten abgestimmte Zeitplan sehe außerdem vor, dass die Auftragsvergabe für die Arbeiten bis Ende November, spätestens aber Anfang Dezember erfolgt. „Baubeginn ist sofort nach Ende des Winters“, so Binnewies.

Das Konzept der Regenbogenschule für den Ganztagsbetrieb wurde sowohl vom Höckelheimer Ortsrat als auch vom Schulausschuss des Northeimer Rates befürwortet. Das sieht eine Kernunterichtszeit von 7.40 bis 12.25 Uhr vor. Die erste Klasse wird 20, die zweiten Klassen 22 Stunden Unterricht und Betreuung haben. Für die dritten und vierten Klassen wird es 26 Unterrichtsstunden geben.

In der ersten bis zu vierten Stunde wird es Unterricht für alle Klassen geben. In der fünften Stunde haben die Klassen drei und vier Unterricht. In den Klassen eins und zwei werden in der fünften Stunde die Kinder betreut.

Die Mittagspause in der Mensa findet von 12.25 bis 13 Uhr statt. Anschließend haben die Schüler Zeit zur Erholung im Freien oder im Entspannungsraum. Von 13.15 bis 13.45 Uhr gibt es Hausaufgabenbetreuung in Kleingruppen. Von 13.45 bis 14.30 Uhr sollen laut Konzept freiwillige, klassenübergreifende Arbeitsgruppen angeboten werden, die auch in Zusammenarbeit mit außerschulischen Vereinen und Verbänden sowie der Kirche gestaltet werden. Vorgesehen sind Musik, Sport, Joga, Kreative Arbeiten, Plattdeutsch sowie Tablet- und PC-Schulungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.