Noor Eldeen Awad arbeitet bei der KSN

Fester Job nach Praktikum in Northeim für Flüchtling aus Syrien

In der Haupthalle der KSN: Ausbildungsleiterin Simone Löhr (von links), Bankkaufmann Noor Eldeen Awad und Vorstandsvorsitzende Ute Assmann.
+
In der Haupthalle der KSN: Ausbildungsleiterin Simone Löhr (von links), Bankkaufmann Noor Eldeen Awad und Vorstandsvorsitzende Ute Assmann.

Einen ungewöhnlichen Arbeitstag erlebte der aus Syrien stammende KSN-Mitarbeiter Noor Eldeen Awad.

Northeim - Ein Kamerateam begleitete den Bankkaufmann im Auftrag der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) und hielt Stationen seines erfolgreichen Anerkennungspraktikums bei der Kreis-Sparkasse Northeim (KSN) als „best practice-Beispiel“ im Bundesland Niedersachsen in Bild und Ton fest.

Der 36-jährige Noor Eldeen Awad ist seit fünf Jahren in Deutschland. In Syrien hat er einen Abschluss als Assistent in Wirtschaftswissenschaft am Institut für Handels- und Bankenwissenschaften abgelegt, was laut Pressemitteilung der KSN der Ausbildung zum Bankkaufmann entspricht.

Damit dieser Abschluss auch in Deutschland gültig ist, hat Awad bei der Kreis-Sparkasse Northeim ein sechsmonatiges Anerkennungspraktikum absolviert.

„Wir haben Herrn Awad von Beginn an als einen ausgesprochen höflichen, freundlichen, sehr motivierten und wissbegierigen Kolle-gen kennen und schätzen gelernt, der sich auch in seiner Freizeit intensiv mit den Praktikumsinhalten auseinandergesetzt hat“, berichtet KSN-Vorstandsvorsitzende Ute Assmann.

Unter der Betreuung durch die KSN-Ausbildungsleiterin Simone Löhr, die auch die Koordination mit der IHK und dem Job-Center übernommen hat, durchlief Awad zahlreiche Ausbildungsstationen in der KSN und konnte so die für seinen Beruf erforderlichen Praxiskenntnisse auffrischen und neu kennenlernen. Natürlich gebe es Unterschiede im Bankwesen zwischen Syrien und Deutschland. Aber unter Anleitung der Ausbilder in den Praktikumsstationen habe er sehr schnell sein Bankwissen erweitern können, berichtet Award. „Eine spannende und lehrreiche Zeit, die wirklich schnell vergangen ist und mir richtig Freude bereitet hat.“

„Das Anerkennungspraktikum war auch für unsere Sparkasse Neuland“, berichtet Simone Löhr. „Aber dank der guten Abstimmung mit der IHK, dem Job-Center, mit der Ausbildung & Arbeit Northeim und vor allem der Lern- und Leistungsbereitschaft von Herrn Awad war das ein voller Erfolg für ihn und für unsere Sparkasse.“

Awad wurde im Anschluss an sein Praktikum ins Angestelltenverhältnis übernommen und unterstützt seit Kurzem den Firmenkundenbereich, wo er Kunden bei Zahlungssystemen und -technik berät.  nik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.