Wurmstiche - Karikaturen aus dem Landkreis Northeim 2014

1 von 39
Stopp: Ob sich Bürgermeister Hans-Erich Tannhäuser wohl aufhalten lassen wird? Er möchte die Stadthalle abreißen, doch in Northeim regt sich Widerstand gegen diesen Plan.
2 von 39
Zwei Welten treffen aufeinander: Kritiker der geplanten Multifunktionshalle befürchten, dass die Qualität der dort stattfindenden Kulturveranstaltungen unter der unmittelbaren Nachbarschaft zu sportlichen Aktivitäten leiden könnte.
3 von 39
Das kommt die Stadthalle aber ins Schwitzen: Eckhard Ilsemann möchte am Standort der Northeimer Stadthalle das alte Northeimer Rathaus auferstehen lassen.
4 von 39
Aschenputtel in Nöten: So könnte es aussehen, wenn Bürgermeister Hans-Erich Tannhäuser den Antrag des Ortsrates Lagershausen umsetzen müsste. Viel lieber würde er alle städtischen Kindergärten verfüttern.
5 von 39
Nur kurzes Gastspiel am Tageslicht: Die vor der katholischen Kirche in Nörten-Hardenberg freigelegte 900 Jahre alte Krypta soll wieder zugeschüttet werden.
6 von 39
Warum einfach, wenn's auch kompliziert geht: Kontrollsysteme für den Luftdruck sind bei neuen Autos ab sofort Pflicht. Einfach mal eben in der Garage die Reifen wechseln ist künftig wohl nicht mehr möglich.
7 von 39
27. September: Ein Staffelstab für zwei Personen: Wenn der Kirchenkreistag grünes Licht gibt, werden Stephanie und Jan von Lingen gemeinsam das Amt des Superintendenten vom bisherigen Amtsinhaber Heinz Behrends übernehmen.
8 von 39
20. September: Nichts ist so schlecht, dass es nicht doch noch für irgend etwas nützlich ist: Diese Lebensweisheit gilt nach Ansicht von Bürgermeister Hans-Erich Tannhäuser auch für das durch die Baustelle am Sudheimer Kreisel verursachte Verkehrs-Chaos.
12. September: Pech gehabt: Wenn die Feldlerchen im kommenden Frühjahr in ihr Brutrevier am Northeimer Sultmer zurückkehren, werden sie wohl eine Überraschung erleben. Ob sie wohl den Ratschlag von Bürgermeister Hans-Erich Tannhäuser annehmen werden?
9 von 39
12. September: Pech gehabt: Wenn die Feldlerchen im kommenden Frühjahr in ihr Brutrevier am Northeimer Sultmer zurückkehren, werden sie wohl eine Überraschung erleben. Ob sie wohl den Ratschlag von Bürgermeister Hans-Erich Tannhäuser annehmen werden?

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Traditioneller Sebastianschmaus in Northeim
Groß war das Interesse der Mitglieder und Freunde der Bürgerschützengesellschaft Northeim am Sebastiansschmaus. Etwa …
Traditioneller Sebastianschmaus in Northeim
Sturm Friederike zerstört Wald im Kreis Northeim
Gut ein Drittel Wald des Realverbands der privaten Waldbesitzer Ahlshausen dürfte dem Sturm Friederike zum Opfer …
Sturm Friederike zerstört Wald im Kreis Northeim