Eröffnung lässt weiter auf sich warten

FUL und Die Linke gegen Restaurant im Northeimer Gesundheitsforum

Northeim. Eine Verlängerung der Öffnungszeiten des Restaurants Testa’s im Northeimer Gesundheitsforum steht weiter aus. FUL/ Die Linke sind gegen eine Änderung des Bebauungsplans.

Die Ratsgruppe FUL/ Die Linke hat ihre ablehnende Haltung gegen die Änderung des Bebauungsplans für das Gebiet unterhalb des Helios-Krankenhauses bekräftigt. Mit dieser Änderung soll der Betrieb des Restaurants Testa’s im Gesundheitsforum bis 22 Uhr abends ermöglicht werden.

Die Ratsgruppe CDU/Grüne hatte die B-Planänderung beantragt. Sie hatte ihre Zustimmung für die von Bürgermeister Hans-Erich Tannhäuser angestrebte Ansiedlung eines Fachmarktes für Pferdesport dort davon abhängig gemacht, dass auch die Bestimmungen für den Restaurationsbetrieb gelockert werden. Dieser dürfte laut gültigem Bebaungsplan bislang nur bis 18 Uhr öffnen. Angestrebt sei dagegen eine Öffnung bis 22 Uhr.

Bestätigt in ihrer strikten Haltung fühlen sich FUL und Die Linke dadurch, dass das Gebäude, in dem die Familie Testa, die das Restaurant im Gesundheitsforum betreiben will, bereits ein italienisches Restaurant hat, im Internet zum Verkauf angeboten wird. Das lasse darauf schließen, dass es sich um eine Verlagerung des Betriebs handele, die zulasten der Innenstadt gehe, urteilen FUL und Die Linke.

Innenstadtrelevanten Geschäfte sollten vor dem Hintergrund des millionenschweren Städtebauförderprogramms, das auch dem Leerstand in der Innenstadt entgegenwirken soll, nicht die Möglichkeit gegeben werden, sich im Außenbereich anzusiedeln, betont der Gruppensprecher von FUL und Die Linke, Armin Töpperwien.

Einen mittelfristigen Verkauf und eine damit verbundene Schließung des Restaurants L’Altro Mondo in der Innenstadt wird es nach Auskunft der Familie Testa nicht geben. Nach wie vor sei vorgesehen, beide Standorte parallel zu betreiben, hieß es auf Anfrage.

Wann das Testa’s im Gesundheitsforum eröffnet wird, ist nach wie vor offen. Weil die Änderung des B-Plans noch nicht beschlossen ist, weiß die Familie nicht woran sie ist. Bei Facebook ist eine Unterstützer-Gruppe „Northeim für das Testa’s“ gegründet worden. Sie hatte bis Sonntagnachmittag 269 Mitglieder.

Rubriklistenbild: © Jelinek

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.