Stadtmarketing entscheidet am Wochenende über Abbruch

Galgenfrist für Weihnachtsmarkt Northeim

Blick aus der Vogelperspektive auf den Northeimer Weihnachtsmarkt
+
Wird womöglich bald geschlossen: Der Northeimer Weihnachtsmarkt

Die neuen Corona-Regeln bedeuten möglicherweise das Aus für den Weihnachtsmarkt.

Northeim – Möglicherweise wird der Northeimer Weihnachtsmarkt in der kommenden Woche bereits wieder geschlossen. Das teilte Tanja Bittner, Geschäftsführerin des Northeimer Stadtmarketings auf HNA-Anfrage mit.

„Wir haben in den vergangenen Tagen das Treiben auf dem Weihnachtsmarkt beobachtet und bei Stichproben festgestellt, dass sowohl die Standbetreiber als auch die Besucher mit großer Eigenverantwortung die aktuellen Regeln befolgt haben“, sagt Bittner und betont, dass sich das bisherige Konzept bewährt habe, auch wenn lange nicht so viele Besucher wie sonst den Weihnachtsmarkt besucht hätten.

Angesichts der ab Mittwoch geltenden 2G++-Regelung (nur Geimpfte und Genesene haben Zutritt, müssen einen Test vorweisen und eine FFP2-Maske tragen), sei jedoch fraglich, ob sich dann der Betrieb noch lohne, da möglicherweise noch weniger Besucher kämen.

„Wir haben die Standbetreiber gefragt, ob sie unter diese Bedingungen weiter machen möchten, und die meisten von ihnen waren dafür, zumindest bis Sonntag die Entwicklung der Besucherzahlen abzuwarten, sodass wir dann am Wochenende endgültig entscheiden werden, ob es weiter geht oder nicht“, berichtet Bittner und verweist darauf, dass sowohl im Testzenrum in der Alten Brauerei als auch in viele Apotheken in der Innenstadt kostenlose Tests möglich sind.

Auch aus Sicht von Northeims Bürgermeister Simon Hartmann haben sich die Betreiber und Besucher des Weihnachtsmarktes vorbildhaft an die bisher geltenden Regelungen gehalten. Angesichts der aktuellen Entwicklung hätte er sich jetzt aber eine generelle klare Aussage vom Land zum Betrieb von Weihnachtsmärkten gewünscht. „Wir sind hier sozusagen am Ende der Corona-Nahrungskette und können immer nur das umsetzen, was in Hannover entschieden wird“, sagte Hartmann gestern auf HNA-Anfrage und kündigte für den heutigen Dienstag ein weiteres Gespräch mit dem Stadtmarketing an, um möglichst noch vor Sonntag zu einer Entscheidung zu kommen. (Niko Mönkemeyer)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.