Hochwasser: Feuerwehr befreit Kinder aus Bus

http://www.youtube.com/hnaonline - Northeim, 27. Mai 2013: Die Feuerwehr musste am Montagnachmittag ausrücken, um Schulkinder aus einem Kleinbus zu befreien. Dieser war im 80 Zentimeter tiefen Wasser einer gesperrten Straße liegengeblieben. Dafür musste eigens ein Feuerwehr-Unimog angefordert werden.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren