Hoher Schaden: Geldautomat aufgebrochen

Northeim. Mehrere tausend Euro Sachschaden hinterließ ein Unbekannter, der bereits am Montagabend um 19.17 Uhr versucht hat, im Parkhaus am Northeimer Zwinger einen Geldautomaten aufzubrechen.

Ehe der Täter jedoch an das Geld kam, wurde er von einer Zeugin bemerkt und flüchtete zu Fuß.

Der Mann wird wie folg beschrieben: europäisches Aussehen, normale Statur, 25 bis 35 Jahre alt, etwa 170 Zentimeter groß, braune bis dunkelblonde kurze Haare. Er war dunkel gekleidet und trug eine schwarze Wollmütze, die nur den oberen Teil bedeckte. Auffällig war eine von ihm getragene sehr große, dunkelblaue Tasche mit der Aufschrift „IKEA“.

Die Polizei sucht jetzt weitere Zeugen, die am Montag zwischen 19 und 19.30 Uhr den Täter in der Nähe des Parkhauses gesehen haben. (nik)

Hinweise unter Tel. 05551-70050.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.