90 Jahre SG Hillerse: 150 Teilnehmer beim Lauf- und Walkingtag

Laufen macht durstig: Beim Bambinilauf bekamen alle Teilnehmer nach dem Zieleinlauf eine gefüllte Trinkflasche. Foto: privat/nh

Hillerse. 150 Teilnehmer waren der Einladung zum 14. Hillerser Lauf- und Walkingtag gefolgt, mit dem anlässlich des 90-jährigen Bestehens die Sportwoche der SG Hillerse eingeleitet wurde.

Start und Ziel für den 10,3 Kilometer langen KSN-Lauf über eine anspruchsvolle Strecke mit vielen Höhenanstiegen war der Hillerser Sportplatz. Hierbei siegte Jörn Hesse vom Delligser SC mit einer Zeit von 41:25 Minuten. Platz zwei belegte Jens Schröder von den Lenglerner Laufjungs (42:04), Platz drei Alexander Polle vom Team CAP Trainingsberatung (43:54). Bei den Damen siegte über diese Distanz Agatha Krafczyk aus Einbeck (48:25) vor Yatja Sporar (52:49) und Elena Sizykh (56:33).

Beim Michaels-Fahrschule-Lauf über fünf Kilometer holte sich Dietmar Sauthoff vom TSV Jahn Dörrigsen mit 19:06 Minuten den Sieg. Platz zwei ging an Peter Dommes, der zuvor schon mit einer Zeit von 54:11 Minuten den fünften Platz auf der Langstrecke belegt hatte. Dritter wurde Max Lewandowitz (19:58).

Bei den Damen hatte Wiebke Möhle mit 21:03 Minuten die Nase vorn, gefolgt von der erst 13 Jahre alten Lara Steinbrecher von der LG Altes Amt (21:33) und Alina Lewandowitz (24:02). Anlässlich des 90-jährigen Bestehens gab es für den 90. Zieleinläufer einen Sonderpreis. Tim Döring darf sich auf einen Ausflug in die Autostadt nach Wolfsburg freuen und noch drei weitere Personen mitnehmen.

Im Anschluss an die Kurzdistanz gab es noch einen Bambinilauf mit 19 Teilnehmern sowie zwei Schülerläufe über 1000 und 1800 Meter mit insgesamt 15 Startern.

Alle Ergebnisse und Urkunden zum Ausdrucken sind auf www.sg-hillerse.de zu finden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.