Plötzliche Faustschläge gegen 26-Jährigen in Northeim

Jugendliche greifen Radfahrer an

Faustschlag (Symbolbild)   Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit
+
Faustschlag gegen Radfahrer

Ein 26-jähriger Northeimer wurde am Samstag gegen 21 Uhr in der Bahnhofstraße tätlich angegriffen.

Northeim – Er fuhr laut Polizei mit seinem Fahrrad in Richtung Innenstadt als er von zwei männlichen Jugendlichen, die in Begleitung von zwei Mädchen waren, ohne Vorwarnung mit der Faust geschlagen wurde.

Der Vorfall wurde von zwei Northeimern beobachtet, die die beiden weiblichen Personen aufforderten, auf ihre Begleiter einzuwirken, damit diese den tätlichen Angriff beenden. Daraufhin ließen die beiden männlichen Täter von dem Fahrradfahrer ab, und beleidigten die 16- und 17-jährigen Zeugen. Der 17-Jährige wurde von einem der beiden Täter ins Gesicht geschlagen, bevor sich die Gruppe entfernte. Eine eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Hinweise an die Polizei: 05551/70050. (rom)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.