Kabel defekt: Stöckheim mehrfach ohne Strom

Stöckheim. Defekte an älteren Kabeln haben in der Northeimer Ortschaft Stöckheim in den vergangenen Tagen gleich mehrfach zu vorübergehenden Stromausfällen geführt.

Wie ein HNA-Leser mitteilte, war der Strom in Stöckheim am 20., 26. und 29. Dezember jeweils kurz nach 18 Uhr für 10, 20 und 75 komplett weg.

Ein Sprecher der Störungsstelle des Stromversorgers EAM in Kassel teilte auf HNA-Anfrage mit, dass derartige Fälle nicht ungewöhnlich seien. Die Defekte seien an einer 20.000 Volt-Leitung aufgetreten. Es habe sich in den genannten Fällen um verschiedene Leitungen gehandelt, die nach Feststellung des Schadens (Erdschluss) so schnell wie möglich repariert worden seien.

Unterschiedliche Ursachen

Stromausfälle dieser Art können unterschiedlichste Ursachen haben, teilte die Störungsstelle mit. Stromkabel könnten zum Beispiel bei Erdarbeiten durch einen Bagger beschädigt, aber dennoch wieder zugeschüttet worden sein sein, weil der Vorfall nicht bemerkt worden sei. Die Defekte würden dann oft erst später auftreten.

Weitere häufige Ursachen für derartige Stromausfälle wie jetzt in Stöckheim könnten laut EAM außerdem durch Tiere und noch wahrscheinlicher durch wuchernde Wurzeln im Erdreich hervorgerufen werden. (ajo)

Rubriklistenbild: © AP

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.