Geduld gefragt 

Karikatur der Woche: Glasfaser soll helfen

+
In Sachen Breitband ist im Landreis Northeim weiterhin Geduld gefragt.

Northeim. Der Landkreis Northeim leidet schon seit vielen Jahren an chronischem Breitbandmangel.

Zu den Symptomen dieser in Deutschland leider immer noch weit verbreiteten Krankheit zählen weiße Flecken und genervte Einwohner. Bis die jetzt in die Wege geleitete Behandlung Wirkung zeigt, wird es aber voraussichtlich noch ein Weilchen dauern. Nicht nur Landrätin Astrid Klinkert-Kittel, sondern auch viele Internetnutzer, die endlich beim Surfen im Internet schneller vorankommen möchten, werden also weiterhin auf eine harte Geduldsprobe gestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.