Nach Vandalismus in der Fußgängerzone 

Karikatur der Woche: Zwerg Nase im Krankenhaus

+
Da kann man nur gute Besserung wünschen. 

Northeim. Die Misshandlung von Zwerg Nase hat in dieser Woche für viel Aufregung in Northeim gesorgt.

Unbekannte Täter hatten der Figur, die in der vergangenen Woche in der Fußgängerzone aufgestellt worden war, die Nase abgebrochen und ein Auge herausgeschlagen. 

Inzwischen ist er zwar schon wieder auf dem Weg der Besserung und kann die anderen Figuren des geplanten Skulpturenpfades im Krankenhaus als Besuch empfangen. 

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.