Auf Gehweg

In Northeim: Kind fährt mit Rad Frau um und verletzt sie schwer

Unfall Symbolbild Foto: Stefan Puchner/dpa
+
Blaulicht auf einem Polizeiwagen. (Symbolbild)

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kind und einer Fußgängerin kam es am Mittwoch gegen 18.45 Uhr auf der Scharnhorststraße in Northeim. Dabei wurde die Frau schwer verletzt.

Northeim - Polizeiangaben zufolge hatte ein siebenjähriger Junge aus Northeim mit seinem Fahrrad den Gehweg in Richtung Einbecker Landstraße befahren und dabei offenbar eine entgegenkommende 76-jährige Fußgängerin übersehen.

Die Northeimerin wurde bei dem Zusammenstoß mit dem Fahrrad so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungswagen ins Northeimer Krankenhaus gebracht werden musste und dort auch stationär verblieb.

Der Junge blieb unverletzt.

(Axel Gödecke)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.