Ermittlungen wegen Diebtstahls

53-Jähriger fischt in Northeim Altkleider aus Container - Strafanzeige

Altkleider-Sammlung, Altkleider-Container, Behälter auf einem Supermarkt-Parkplatz in Göttingen. Aufsteller ist der städtische Entsorgungsbetrieb GEB. Foto: Kopietz
+
Ein Mann hat Altkleider aus einem Container in Northeim gefischt. Jetzt muss er sich wegen Diebstahls verantworten (Symbolbild).

Ein 53-jähriger Mann hat in der Nacht zu Mittwoch aus einem Altkleidercontainer in der Arentsschildstraße in Northeim Kleidungsstücke gefischt.

Northeim - Eine Zeugin hatte den Mann dabei beobachtet und die Polizei alarmiert. Jetzt wurde gegen den 53-Jährigen ein Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Gegen 2.40 Uhr hatte die Frau laut Polizeibericht beobachtet, wie der Mann sich in den Container gelehnt und Kleidung herausgezogen hat. Die Polizeibeamten trafen den 53-Jährige an Ort und Stelle an und forderten ihn auf, die Kleidungsstücke zurück in den Container zu legen.  (kat)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.