Jetzt auch auf dem Marktplatz

Northeim baut Wlan-Netze in der Innenstadt aus

+

Northeim. Für alle Smartphone-Nutzer in der Northeimer City gibt es gute Nachrichten. 

Die Stadt Northeim hat zusammen mit den Stadtwerken Northeim (SWN) ihr kostenfreies WLAN-Netz in der Innenstadt erweitert. Ab sofort kann auch auf dem Marktplatz kostenfrei im Internet per Smartphone oder Tablet gesurft oder über WhatsApp kommuniziert werden.

Seit 2016 ist das auch schon am Münsterplatz möglich.

Die Kosten für Einrichtung und Betrieb der beiden WLAN-Netze in der Innenstadt werden von den Stadtwerken getragen, sagte SWN-Sprecher Lars von Minden. So werde die Aufenthaltsqualität in der City gesteigert, freut sich Bürgermeister Simon Hartmann.

Angewählt werden muss zum Einloggen das Netzwerk „Vodafone FreeWifi“. Persönliche Daten müssen nicht eingegeben werden. Die Verbindung bleibt laut Stadtwerke für zwei Stunden bestehen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.