Mit 86 Stimmen

Marko de Klein ist neuer Kreisbrandmeister im Landkreis Northeim

+
Hat die Wahl gewonnen: Marko de Klein (rechts) löst den bisherigen Amtsinhaber Bernd Kühle ab.

Einbeck. Der künftige Kreisbrandmeister im Landkreis Northeim heißt Marko de Klein.

Das haben die Orts-, sowie die Stadt und Gemeindebrandmeister des Landkreises Northeim am Donnerstagabend beschlossen. 86 Stimmen entfielen auf den Herausforderer Marko de Klein. Auf Amtsinhaber Bernd Kühle entfielen 65 Stimmen.

Die Wahl am Abend ist damit der Vorschlag für den Kreistag, der den neuen Kreisbrandmeister in seiner nächsten Sitzung ernennen wird. Bernd Kühle war seit 2001 Kreisbrandmeister des Landkreises Northeim.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.