Mann wurde am Samstag gefasst

Aus Moringen entwichener Mörder ist wieder gefasst

Woche der Justiz
1 von 2
Beschleunigte Gerichtsverfahren
2 von 2

Moringen. Der aus dem Maßregelvollzug im niedersächsischen Moringen entwichene verurteilte Mörder ist in der Nacht zu Samstag von der Polizei gefasst worden. 

Das sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Bremen, Frank Passade, am Samstag. Wo und unter welchen Umständen der am Dienstag nach Pfingsten geflohene 39 Jahre Mann festgenommen wurde, sagte er nicht. "Mehr Informationen liegen mir im Moment nicht vor", sagte Passade. 

Der Straftäter entkam am 17. Mai während eines Ausgangs. Der psychisch kranke Mann war 1998 wegen Mordes im Drogenmilieu in Bremen verurteilt worden. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Gas tritt auf Baustelle bei Nörten-Hardenberg aus
Ein Gasleck an der Kreiselbaustelle bei Lütgenrode sorgt für einen Großeinsatz der Feuerwehr.
Gas tritt auf Baustelle bei Nörten-Hardenberg aus
Majas Pflanzentage in Nörten-Hardenberg
Nörten-Hardenberg. Bei sommerlichen Temperaturen besuchten am Wochenende zahlreiche Gartenfans die dritte Auflage von …
Majas Pflanzentage in Nörten-Hardenberg