Sport und Kultur auf einen Blick

Stadt Northeim schaltet neuen Kalender auf Internet-Seite frei

Weisen den Nutzer: Die beiden neuen Logos führen zum Veranstaltungskalender der Internetseite der Stadt Northeim. Foto: privat

Northeim. Die Stadt Northeim hat jetzt auf ihrer Internetseite www.northeim.de einen neuen Veranstaltungskalender eingearbeitet und Anfang dieser Woche freigeschaltet.

Neben kulturellen Events sollen auch Sportveranstaltungen veröffentlicht werden.

Ab sofort sei es dem Besucher der Stadtseite sogar möglich, alle Northeimer Veranstaltungen nach den eigenen Wünschen zu filtern und somit ganz gezielt abzurufen, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung. Die eigens zusammengestellten Veranstaltungen können ausgedruckt werden.

Für die Ausgestaltung des neuen Kalenders habe die Stadt die Macher des in der Region etablierten Online-Kulturkalenders „Hauptsache Kultur“ mit ins Boot nehmen können, heißt es weiter. Somit könne man sowohl das technische Know-how des Portals als auch dessen große Datenbasis mit nutzen.

Bislang fehlte vor allem für die vielfältigen Sportveranstaltungen eine passende Rubrik, sagte Northeims Bürgermeister Hans-Erich Tannhäuser. Nun könnten auch die oftmals überregional bedeutenden Sportevents veröffentlicht werden. „Ich möchte auch die „Sportstadt Northeim“ mehr in den Vordergrund stellen“, fährt Tannhäuser fort. Immerhin böten der FC Eintracht Northeim im Fußball und der Northeimer HC im Handball sportliche Wettkämpfe in den höchsten Spielklassen der Region an.

Aber auch Sportveranstaltungen im Triathlon, der Northeimer Stadtlauf oder das Drachenbootrennen auf dem Freizeitsee hätten inzwischen überregionale Bedeutung.

Um das neue Angebot gut zu füllen, können eigene Veranstaltungen, die im Kalender erscheinen sollen, per Mail an veranstaltung@northeim.de geschickt werden. Folgende relevante Daten sind erforderlich: Uhrzeit, Datum, Ort/ Adresse, Veranstalter, Beschreibung der Veranstaltung, Bild(er), Art der Veranstaltung des Eintrags: kulturell oder sportlich.

Ein kleines Redaktionsteam behält sich die endgültige Veröffentlichung der Veranstaltung vor, um unerwünschte Inhalte zu vermeiden. Neu für den Kalender kreiert wurde jeweils ein Logo für die Bereiche Sport und Kultur.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.