Polizei kontrolliert Verkehr am Northeimer Harztor

Neun Verstöße an Baustelle am Harztor

Die Baustelle am Harztor (Blick vom Ostring stadtauswärts).
+
Keine Durchfahrt von und nach Hammenstedt: Die Baustelle am Harztor ist für den Durchgangsverkehr gesperrt. (Archivfoto)

Neun Verstöße verzeichnete die Polizei bei einer Verkehrskontrolle im Bereich der Northeimer Harztor-Baustelle. Laut Bericht hat die Polizei am Samstag von 12.30 bis 13.15 Uhr das Durchfahrtsverbot kontrolliert.

Die Polizei weist zudem darauf hin, dass sie regelmäßig im Bereich der Harztor-Baustelle Kontrollen durchführt. Die Durchfahrt ist nur Bussen, Krankenwagen, Feuerwehr und Anliegern erlaubt.

Alle anderen müssen die weiträumigen Umleitungen fahren. Die Bauarbeiten der Harztor-Baustelle sollen laut Zeitplan noch bis Oktober andauern. Die Sperrung der Bundesstraße 241 Richtung Katlenburg hatte schon zu vielen Protesten geführt (wir berichteten.  (rom)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.