1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Northeim

Neunmal die Eins vor dem Komma

Erstellt:

Von: Niko Mönkemeyer

Kommentare

Die drei Abschlussklassen der Fachoberschule Wirtschaft sowie Verwaltung und Rechtspflege erhielten an der BBS 1 ihre Abschlusszeugnisse.
Die drei Abschlussklassen der Fachoberschule Wirtschaft sowie Verwaltung und Rechtspflege erhielten an der BBS 1 ihre Abschlusszeugnisse. © BBS 1 NORTHEIM

Jeweils im Klassenverband wurden insgesamt 56 Absolventinnen und Absolventen der Fachoberschule Wirtschaft sowie Verwaltung und Rechtspflege an der BBS 1 entlassen.

Die drei Abschlussklassen der Fachoberschule Wirtschaft sowie Verwaltung und Rechtspflege erhielten an der BBS 1 ihre Abschlusszeugnisse.
Die drei Abschlussklassen der Fachoberschule Wirtschaft sowie Verwaltung und Rechtspflege erhielten an der BBS 1 ihre Abschlusszeugnisse. © BBS 1 NORTHEIM

Northeim – Insgesamt erzielten die Schülerinnen und Schüler einen Notendurchschnitt von 2,6. Neunmal stand eine Eins vor dem Komma. Wegen hervorragender schulischer Leistungen und großem sozialen Engagements wurden im Bereich Wirtschaft Finn Bindewald (Durchschnittsnote 1,7) sowie Suliman Sultani (1,9), Ruowei Gu (1,7) und Peng Xie (1,8) und im Bereich Verwaltung und Recht Carolina Marx (1,1) mit Buchpreisen des Fördervereins der Schule geehrt.

Die drei Abschlussklassen der Fachoberschule Wirtschaft sowie Verwaltung und Rechtspflege erhielten an der BBS 1 ihre Abschlusszeugnisse.
Die drei Abschlussklassen der Fachoberschule Wirtschaft sowie Verwaltung und Rechtspflege erhielten an der BBS 1 ihre Abschlusszeugnisse. © BBS 1 NORTHEIM

Als zuständiger Koordinator betonte Detlef Reimelt, dass dieser Jahrgang der erste gewesen sei, der das volle Ausmaß der Corona-Pandemie zu spüren bekommen habe und gezwungen gewesen sei, angesichts neuer Herausforderungen aktiv zu sein, nach neuen Wegen zu suchen und Lösungen zu finden.

Ihr Abschlusszeugnis erhalten haben die Absolventen und Absolventinnen der

Auch interessant

Kommentare