Polizei leitet mehrere Verfahren ein

Northeim: 27-Jähriger ohne Führerschein, aber mit falschen Kennzeichen und Drogen am Steuer

Northeim. Unter dem Einfluss von Drogen, ohne gültigen Fahrerlaubnis und mit falschen Kennzeichen war ein 27-jähriger Autofahrer am Donnerstag in Northeim unterwegs.

Polizeibeamte stoppten den Fahrer mittags in der Straße Am Martinsgraben.

Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass an dem Fahrzeug Kennzeichen angebracht waren, die nicht für das Fahrzeug ausgegeben worden sind. Außerdem war das Auto nicht zugelassen. Der 27-Jährige besitzt außerdem keinen gültigen Führerschein und stand zusätzlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Gegen den Fahrer wurden Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, des Führens von Fahrzeugen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, Drogenbesitzes sowie Urkundefälschung eingeleitet.  

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.