Polizei bittet um Hinweise

Einbruchs-Serie in Northeimer Kleingartenkolonie: Unbekannte dringen in sieben Gartenhäuser ein

+
Eine Einbruchs-Serie gab es in einer Kleingartenkolonie in Northeim: Insgesamt sieben Gartenhäuser wurden aufgebrochen.

Unbekannte Täter haben in der Zeit von Donnerstagabend bis Samstagvormittag in einer Kleingartenkolonie am nordöstlichen Stadtrand von Northeim sieben Gartenhäuser aufgebrochen.

Nach Angaben der Polizei wurden aus den Häusern diverse Gartengeräte, Werkzeuge und Stromaggregate entwendet. Da allein die Aggregate jeweils bis zu 50 Kilo wiegen, geht die Polizei davon aus, dass zum Abtransport des Diebesgutes ein größeres Fahrzeug benutzt wurde. 

Nach ersten Feststellungen ist ein Schaden in Höhe von mehreren 1000 Euro entstanden. Zeugen, die Hinweise im Zusammenhang mit den Einbrüchen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Northeim unter der Telefonnummer 05 55 1/7 00 51 15 in Verbindung zu setzen. (ykr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.