Polizei sucht Zeugen des Angriffs

Mann in Northeim niedergeschlagen 

+
Mit Platzwunden an der Stirn und auf der Nase endete für einen 47 Jahre alten Northeimer das Zusammentreffen mit einem Unbekannten.

Mit Platzwunden an der Stirn und auf der Nase endete für einen 47 Jahre alten Northeimer das Zusammentreffen mit einem Unbekannten.

Wie die Polizei mitteilte, war der 47-Jährige nach dessen Schilderungen aus der Innenstadt kommend am Montagabend zwischen 19.30 und 20 Uhr an der Mühlentorkreuzung auf den Unbekannten getroffen, der ihn mit mehreren Schlägen niederschlug.

Das Opfer rappelte sich anschließend wieder auf und ging nach Hause. Einem Nachbarn fielen die Gesichtsverletzungen des Mannes auf und alarmierte einen Rettungswagen. Der 47-Jährige kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Das Pflegepersonal dort meldete den Vorfall der Polizei.

Die Hintergründe des tätlichen Angriffs auf den Mann, der nach HNA-Informationen wohl alkoholisiert war, sind nach Polizeiangaben noch unbekannt. Die Ermittler bitten Zeugen, die den Vorfall an der Mühlentorkreuzung bemerkt haben, sich unter Telefon 0 55 51/ 700 50 zu melden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.