1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Northeim

Northeim: Maurizio Testa eröffnet Gastronomie an der Klinik

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kathrin Plikat

Kommentare

Bald geht es los: Maurizio Testa (oben und rechts) freut sich auf die Eröffnung seines „Testa’s“. 2 Fotos: Jelinek
Bald geht es los: Maurizio Testa (oben und rechts) freut sich auf die Eröffnung seines „Testa’s“. 2 Fotos: Jelinek

Northeim. Italienische Spezialitäten gibt es ab Ende Februar im "Testa's" im neuen Gesundheitszentrum am Sultmer.

Auf den Tischen stehen Kartons mit Pfannen, Töpfen und Geschirr. An allen Ecken wird gearbeitet, in der großen Küche gerade die Elektrik verlegt: Im neuen Gastronomiebetrieb „Testa’s“ im Albert-Schweitzer-Gesundheitszentrum nahe der Northeimer Helios-Klinik ist in diesen Tagen ordentlich was los.

Inhaber Maurizio Testa will Ende Februar eröffnen - bis dahin ist aber noch eine Menge zu erledigen. Doch von Stress ist bei Testa nichts zu merken: Der 41-jährige Northeimer Gastronom ist guter Dinge, freut sich auf sein „neues Kind“. „Ich hoffe, dass es jetzt endlich losgeht.“

Schon seit Anfang der 90er-Jahre lebt und arbeitet der gebürtige Italiener mit seiner Familie in Northeim. Seit 1997 ist das Restaurant „L’altro mondo“ das gastronomische Standbein der Familie, nun kommt ein zweites hinzu. Aber aus dem „Stammhaus“ zurückziehen wird sich Maurizio Test nicht: „Wir sind eine Familie und wir kommen gut miteinander aus.“ Wenn jemand Hilfe braucht, bekommt er sie auch“, sagt der 41-Jährige stolz. Soll heißen: Neben dem „Testa’s“ ist der Gastronom auch weiterhin im „L’altro mondo“ zu finden. Klar, dass er auch er für seinen neuen Betrieb im Gesundheitszentrum Hilfe braucht. Testa wird zunächst fünf neue Arbeitsplätze schaffen, glaubt aber, dass im Sommer noch einige hinzukommen. Denn dann wird sich die Fläche des „Testa’s“ mit der Außengastronomie verdoppeln.

null

Die Besucher können sich auf ein besonderes Konzept freuen: Das „Testa’s“ versteht sich als eine Mischung aus Trattoria, Pizzeria, Bistro und Weinbar: Ab 7.30 Uhr wird ein Frühstücksbuffet angeboten, mittags gibt es italienische Speisen wie Antipasti, Nudeln, Pizza, Fleisch, Fisch, genau so am Abend. Täglich soll es auch Spezialitäten geben, die nicht auf der Speisenkarte zu finden sind. Nachmittags gibt es zudem Kaffee und Kuchen.

Auch einen Lieferdienst für Patienten und Besucher der benachbarten Helios-Klinik will Testa anbieten, außerdem kann man das „Testa’s“ für Familienfeiern oder ähnliches mieten. Dazu bietet der 41-Jährige auch kalt-warme Buffets an.

Testa’s, Albert-Schweitzer-Weg 9, Telefon 05551 / 589 45 48, E-Mail  info@testas-nom.de.

Website: www.testas-nom.de

Auch interessant

Kommentare