Polizei sucht Zeugen

Northeim: Spaziergänger findet Schädel und Knochen von Schaf

Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetzt hat die Northeimer Polizei am Sonntag gegen Unbekannt eingeleitet.

Ein Spaziergänger hatte am Samstagnachmittag in Northeim auf einem Grünstreifen im Bereich Sürlingswiesen in Höhe der ICE-Trasse den Kopf sowie Knochenreste eines toten Schafes entdeckt und am Sonntag die Polizei informiert.

Die Northeimer Polizei bittet jetzt um Zeugenhinweise. Wer verdächtige Beobachtungen in dem Bereich gemacht hat, sollte sich unter der Telefonnummer 0 55 51/700 50 bei der Polizeiinspektion Northeim melden.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.