Frühlingserwachen in Northeim

Northeimer Münsterplatz wird zu Klein-Frankreich

+
Sie freuen sich auf ihre Northeimer Gäste: Die Beschicker des Französischen Marktes beim Northeimer Frühlingserwachen. Zweite von rechts Stadtmarketing-Geschäftsführerin Tanja Bittner. 

Northeim. Der Hauch des leichten, französischen Lebensgefühls „Savoir vivre“ weht seit Freitag durch die Northeimer Innenstadt.

Auf dem Münster riecht es angenehm nach Feigenseife, Oliven, Salami und Käse, denn der „Französische Markt“ macht dort noch bis Sonntag im Rahmen des Northeimer Frühlingserwachsens Station.

Am Freitagmorgen werkelten die französischen Marktbeschicker an ihren in den französischen Farben blau, weiß und rot geschmückten Ständen, um ihre Waren den Innenstadtbesuchern präsentieren zu können. Der Markt ist am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Tanja Bittner, Stadtmarketing-Geschäftsführerin, ist froh, den Französischen Markt nach Northeim geholt zu haben: „Nachdem die Gewerbeschau nicht mehr dabei ist, haben wir uns nach einer guten Alternative umgesehen und sind bei den Gästen aus Frankreich gelandet.“

Das Northeimer Frühlingserwachen startet am   Samstag im Bereich des Münsterplatzes und in Teilen der Fußgängerzone, am Sonntag wird die Ausstellung um zahlreiche Stände auf dem Marktplatz erweitert.

Die Aussteller präsentieren laut Stadtmarketing alles rund um Haus und Garten im Frühling. Neben unzähligen Pflanzen gibt es Gartenmöbel, Rasenmäher und viele Dekorations-Ideen rund um den heimischen Garten.

Das Northeimer Frühlingserwachen ist am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet, am Sonntag öffnen außerdem zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr ihre Türen. 

Northeimer Frühlingserwachen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.