Erster Abschnitt startet in Kürze

Northeims Stadtmauer wird saniert

+
Wird saniert: Der Stadtmauerabschnitt zwischen Wieterstraße und Theater der Nacht in Northeim. Foto: Gödecke

Northeim. Der Verwaltungsausschuss der Stadt Northeim hat einen Auftrag für den ersten Abschnitt der Sanierung der Northeimer Stadtmauer vergeben.

Laut Bürgermeister Simon Hartmann wird eine Firma aus Gleichen in Kürze damit beginnen, den Mauerabschnitt zwischen der Wieterstraße und dem Theater der Nacht von Pflanzen zu befreien und neu zu verfugen. 

Das Auftragsvolumen für die in Kürze startenden Arbeiten beträgt 85 600 Euro.

Nach und nach soll dann der gesamte Stadtmauerring saniert werden, ergänzte der Allgemeine Vertreter des Bürgermeisters, Jörg Dodenhöft.

Jedes Jahr soll für einen weiteren Bauabschnitt Geld in den Stadthaushalt eingestellt werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.