1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Northeim

„Lass den Alten doch da liegen“ - Junge Gruppe attackiert und verletzt Mann unvermittelt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Diana Rissmann

Kommentare

Völlig unvermittelt hat eine Gruppe junger Menschen einen 64-Jährigen in Einbeck angegriffen. Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild)
Völlig unvermittelt hat eine Gruppe junger Menschen einen 64-Jährigen in Einbeck angegriffen. Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild) © Jens Büttner/dpa

Die Polizei ermittelt aktuell wegen einer schweren Körperverletzung in Einbeck - drei junge Personen hatten völlig unvermittelt einen Mann attackiert.

Einbeck - Der Vorfall fand am Freitagabend (28.01.2022) gegen 17.15 Uhr in der Knochenhauerstraße in Einbeck statt. Der 64-Jährige aus Einbeck wurde aus einer Gruppe von drei jüngeren Personen heraus unvermittelt attackiert. Einer aus der Gruppe griff ihn so an der Jacke, dass der Mann dadurch zu Boden gerissen wurde. Durch den Sturz erlitt der 64-Jährige Hautabschürfungen am Knie.

Warum es zu solch einem Verhalten der Angreifer gekommen ist, kann sich das Opfer nicht erklären, berichtet die Polizei. Es habe im Vorfeld keinerlei Streitgespräch oder ähnliches stattgefunden. Nach dem Angriff äußerte lediglich eine der Personen, dass man den Alten doch da liegen lassen solle.

Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat in Einbeck unter Tel. 05561/949780 in Verbindung zu setzen. (dir)

Erst kürzlich ist ein Beziehungsstreit in Einbeck eskaliert - eine Frau attackierte ihren Ehemann.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion